Fragen über Fragen #40

Manches an 2017 mag ich jetzt schon nicht mehr, aber für vieles lohnt es sich doch jeden Tag aufs Neue aufzustehen.(Theatralische Pause) Nein es ist nicht der Kaffee. Viele Fragen lassen sich metaphorisch irgendwie so beantworten: “ Ich kann gar nicht so viel essen, wie ich ko**en könnte“.

Warum muss sich die Avantgarde der europäischen Rechten gerade in Koblenz treffen?
Gibt es Proteste mit mehr Inhaltstoffen wie eine Bratwurst?
Wie viele rassistische Arschlöcher blocke ich noch bis zu meinem nächsten  Magengeschwür?
Setzt sich die Abkürzung #Rapo für rassistischer Bulle auch viral durch?
Bringt bei der AfD die Kinder wirklich die Storch?
Wann kann ich wieder durchschlafen?
Gibt es Zeiten wo ich das Dinner for One wieder witzig finde?
Meint der Lejeune das wirklich ernst?
Wiviel ist eigentlich  2° über Sarrazin Temperatur
Noch Fragen Herr @ttrueten

Ein Gedanke zu “Fragen über Fragen #40

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s