Asterix und der Pflegestreik

Wir befinden uns im Jahre 50 v.Chr. Ganz Gallien ist von den Römern besetzt… Ganz Gallien? Nein! Ein von unbeugsamen Galliern bevölkertes Dorf hört nicht auf, dem Eindringling Widerstand zu leisten. Und das Leben ist nicht leicht für die römischen Legionäre, die als Besatzung in den befestigten Lagern Babaorum, Aquarium, Laudanum und Kleinbonum liegen…

Halt Stopp!

Wir befinden uns im Jahr 2017 und es geht gar nicht um Gallien, sondern um das Saarland. Weitere Gemeinsamkeiten soll sich der geneigte Leser oder die geneigte Leserin dann selbst ausdenken.
Aber trotzdem bleibt fest zu halten das sich da was zusammenbraut. In den 21 Krankenhäuseren welche im Saarland ansässig sind passiert gerade einiges. Immer wieder hört man die Wörter Entlastung oder Pflegestreik über die Stationen hallen. Doch es ist nicht so wie schon seit 20 Jahren das man sich beschwert das die anderen mal was machen sollten. Es ist irgendwie anders. Knapp 1000 Kolleginnnen bezeichnen sich als AktivistInnen, über 120 Stationen melden sich aktionsbereit und knapp 400 „Tarifberaterinnen“ mobilisieren seit knapp einem Jahr für den Pflegestreik.
Mittlerweile sind die Forderungsschreiben der Gegenseite übergeben. Bis zum 12 Januar haben die dann Zeit um sich zu positionieren. Bisher sieht aber alles danach aus das es bald wirklich heißt Asterix und der Pflegestreik.  Meine solidarische Unterstützung habt ihr jedenfalls bereits jetzt!

 

 

 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Asterix und der Pflegestreik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s