Antifaschistische Putzaktion

Wie schon in meinem Beitrag „O du schöner Westerwald“ angekündigt habe ich mal wieder meine Kameraausrüstung geschnappt und bin in den Westerwald gereist genauer gesagt in die Stadt Hachenburg. Dort versammelten sich gestern gegen 18 Uhr ca. 30 Antifaschistinnen und Antifaschisten in der  Innenstadt. Zuvor gab es Gerüchte, das Nazis in der Stadt eine Kundgebung abhalten wollen. Die Nazis trauten sich aber an diesem Abend nicht in die Stadt.  Bereits im Vorfeld hatten AktivistInnen für diesen Fall angekündigt trotzdem durch die Innenstadt zu ziehen.  Unter dem Motto „Antifaschistische Putzaktion“ wurden so mehrere Stolpersteine in der Innenstadt von Hachenburg gereinigt und poliert und außerdem die Innenstadt von Nazipropaganda befreit. Bereits am 28.12.2016 wollen die AntifaschistInnen wieder durch Hachenburg ziehen. Anlass ist der Mord an Nihad Yusufoglu der vor 26 Jahren am 28.12.2016 von einem Faschisten erstochen worden.

Ein ähnlicher Artikel wird in den nächsten Tagen auch noch bei den Beobachter News erscheinen

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s