Fragen über Fragen #37

Immer wieder kommt es zu der Situation, dass ich die Fragen, die mir im Kopf rum springen rauslassen muss, damit ich sie mir beantworten kann oder sie mich nicht weiter belasten. Bereits zum 37. Mal habe ich jetzt 10 Fragen aus meinem imaginären Käfig rausgelassen. Ich erhebe im Übrigen keinen Alleinbeantwortungsanspruch. Wer Antworten zu den Fragen hat, hat zwei Möglichkeiten. Entweder hier direkt in die Kommentarspalte posten oder ihr schreibt eine Mail an kontakt [at] einpoesiealbum . de.

Wer ist eigentlich für die Wortkreation Blockupy verantwortlich?
Warum gibt es eigentlich keine „enteignet Springer“-Kampagne?
Musste es bei all den Orten unbedingt Elmau sein?
Wird es 2016 wieder eine antifaschistische Mobilisierung nach Pforzheim geben?
Was war eigentlich vor dem „Bedingt autonomen Zentrum“?
Tim, Chris oder Malte?
Wie alt ist eigentlich der kleine Nils?
Kennt ihr noch den Walkman?
Wer von Euch weiß noch was ein SCALL ist?
Warum hat der Februar nochmal nur 28 Tage?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s