Wenn ich eins nicht brauch, dann sind das patriotische Europäer

220px-Kmii_logo_dePatriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes, kurz PEGIDA. Egal ob in Dresden, Kassel, Würzburg, Klein-Sachsenheim oder in Stuttgart: Diese Bewegung ist so unnötig wie sonst was. Sie zeigt aber leider eins auf: Rassismus ist nicht nur in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Rassismus bringt bundesweit auch über 17.500 Personen, wie zuletzt in Dresden, auf die Straße. Angeblich wollen diese Rassisten jetzt auch in Stuttgart aufmarschieren. Auch wenn es bisher keine bestätigte Anmeldung gibt, wird auf antifaschistischer Seite kräftig mobilisiert. Die Medien berichten, daSs mindestens 1.000 Menschen gegen rassistische Hetze und für ein solidarisches Miteinander demonstrieren wollen. Auch erste Aufrufe aus antifaschistischer Perspektive sind aufgetaucht. Also aufgepasst und mit gedacht! Am Montag um 17 Uhr sehen wir uns auf dem Stuttgarter Schlossplatz.
Antifaschistische Grüße
Euer Poesiealbum
Advertisements

Ein Gedanke zu “Wenn ich eins nicht brauch, dann sind das patriotische Europäer

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.